Im Interview Michael Limburg, Vizepräsident des Europäischen Instituts für Klima und Energie (EIKE): "Klimaschutz ist eine absurde Idee“

Wenn grüne Energie krank macht
von RAD Entertainment

Ein Film von Helmut Bredigkeit und Georg von Langsdorff



Machen Windräder krank?

Eine Veranstaltung der SAENA GmbH und des RPV Oberes Elbtal-Osterzgebirge, am 30.01.2017 im Dresdner Hygienemuseum

Ein Bericht von Steffen Hengst
MDR Sachsenspiegel vom 31.01.2017



Exclusiv im Ersten - Der Kampf um die Windräder

vom 01.08.2016, um 21:45 Uhr ARD


Professor Dr. Hans-Werner Sinn - Symposium der Vernunft

Enoch Freiherr zu Guttenberg - Symposium der Vernunft am 27.02.2016 auf Schloß Johannisberg (Teil1)

Enoch Freiherr zu Guttenberg - Symposium der Vernunft am 27.02.2016 auf Schloß Johannisberg (Teil 2)

mdr-Sachsenspiegel vom 07.12.15 zum neuen Windkrafterlass in Sachsen

AfD-Antrag: 10 H-Regelung für Windkraftanlagen - eingebracht von den MdLs Jörg Urban und Gunter Wild

Infraschall von Windkraftanlagen - Beitrag in Spiegel TV Magazin am 07.06.2015

Ein Beitrag des Vogtland Regional Fernsehens (VRF)
Diskutiert – Dicke Luft für Windräder


Dr.- Ing. Detlef Ahlborn gelingt der Nachweis, dass eine Stromversorgung Deutschlands, die maßgeblich auf Windenergieanlagen aufbaut, aufgrund physikalischer-, statistischer- und ökonomischer Gesetzmäßigkeiten, zwangsläufig scheitern muss.

Dr. Nikolai Ziegler spricht als Vorsitzender der Bundesinitiative Vernunftkraft e.V., zum Dialogforum Energiewende, am 2. Juli 2014 in Potsdam

Fachvortrag von Dr. med. Johannes Mayer zu den gesundheitlichen Auswirkungen von Windindustrieanlagen

Wie man aus Windkraftbefürwortern Windkraftgegner macht, erfahren Sie in diesem Beitrag des SWR.

Bitte einfach das Vorschaubild anklicken, um zum SWR-Mediathekbeitrag zu gelangen.
Hervorragende Kosten-Nutzen-Analyse zur "Energiewende"

Ein Vortrag von Hans Werner Sinn, IFO-Institut München


In dieser leidenschaftlichen Rede von Enoch zu Guttenberg über den Wert von Natur und Landschaft ruft er alle Vernunftbürger dieses Landes auf, dem zerstörerischen Windindustrieausbau im Namen der Energiewende entschieden entgegenzutreten.


Die Wahrheit zur Windkraft in einem Song verarbeitet

In weniger als 5 Minuten erklärt dieser Film die fatalen Auswirkungen des Erneuerbaren Energien Gesetzes (EEG)





Es ist höchste Zeit die Energieversorgung unseres Landes aus den Händen von Ideologen wieder in die von Fachleuten zu legen!

Das EEG ersatzlos abschaffen, fairen Wettbewerb und Innovationen ermöglichen!
Windindustrieanlagen in Deutschland, weder Öko noch logisch.

Ein Beitrag von Vernunftkraft.de




"Wupp - wupp - wupp" bei Tag und bei Nacht


Ein Vortrag zur Gesundheitsgefahr ausgehend von Windindustrieanlagen.
Darin heißt es: Selbst wenn sich im Zuge eines Repowering die Anlagenzahl von 10 auf 5 halbiert, erhöhen sich die gesundheitlichen Auswirkungen auf die Anwohner!


In dieser 3sat-Dokumentation wird der Aufbau einer, von insgesamt 11 Windkraftanlagen im belgischen Estinnes gezeigt.

3500 Tonnen  Stahlbeton verschlingt das Fundament für nur eine dieser Anlagen.
Dieser Betonklotz von über 29m Durchmesser, verbleibt nach Betriebsende der Anlagen weitestgehend im Boden.

Die betreffenden  Grundstücke erfahren deutliche Wertminderungen,  aufgrund dieser Baulasten.

Die zunehmende Flächenversieglung ist mittlerweile eines der größten Umweltprobleme in Deutschland.
Die Folgen sind eine erhöhte Bodenerosion und eine steigende Hochwassergefahr, aufgrund der verminderten Wasserrückhaltung der versiegelten Flächen.

 

In diesen Beiträgen berichten die Anwohner des "Megawindparks" im belgischen Estinnes, wie sich die 11 Windindustrieanlagen im unmittelbaren Wohnumfeld auswirken.

„Das Märchen von der guten Windkraft“


Der Spiegel-TV Beitrag setzt sich unter anderem mit 5 häufig gebrauchten Behauptungen der Profiteure der Windindustrie in Deutschland auseinander.

                      „Windkraft ist ökologisch“

                                  „Windkraft ist billig“

                                           „Windkraft wird nicht subventioniert“

                                                   „Windkraft sichert Arbeitsplätze“

                                                               „Windkraft ist eine Investition für die Zukunft“

Laut Recherche des Spiegel-TV Teams handelt es sich bei allen dieser Behauptungen um nichts anderes als LÜGEN der Windkraft-Lobby. Zum Beitrag gelangen Sie über Youtube. Die beiden Teile sind hier direkt verlinkt: Teil 1 und Teil 2